Neue Ladestationen eingeweiht

Heute war es soweit, mit insg. fünf Fahrzeugen (Tesla Roadster, CityEl, Citroen Saxo electrique, Opel Ampera sowie Peugeot iOn) haben wir die Drehstromkiste in Feldheim sowie die Ladesäule in Treuenbrietzen (beides entlang der Strecke Leipzig – Berlin) erfolgreich eingeweiht.

Winfried Otto erklärt seinen Opel Ampera

Die 60 km Anreise aus dem Süden Berlins waren in ca. 1h geschafft, in Feldheim wurde dann die Drehstromkiste ordentlich mit vier Fahrzeugen belastet. Leider musste der Citroen an der zweiten Säule in Feldheim geladen werden, da ein Adapter fehlte. Innerhalb von zwei Stunden waren die Akkus wieder voll aufgeladen…mit reichlich Windstrom, denn alle 43 WKA liefen im frischen Wind ordentlich und produzierten reichlich Strom.

Im Zuge einer kleinen Besichtigung konnten wir eine 2MW-WKA von Enercon besichtigen. Schon erstaunlich: bei 1000 kW-Leistung reicht eine Minute, um ausreichend Strom für eine Vollladung zu erzeugen! Bei dieser Erzeugungsleistung könnten theoretisch 285 Elektrofahrzeuge mit einer Ladeleistung von 3,5 kW gleichzeitig geladen werden! Auch interessant: man muss schon sehr nahe an die WKA rangehen, um diese überhaupt zu hören! In einer Entfernung von 100m ist schon nichts mehr wahrzunehmen.

Anschließend ging es auf dem Rückweg noch an die Ladesäule in der Stadt Treuenbrietzen, die seit kurzem zum Strom-Laden zur Verfügung steht. Hier testeten wir u.a. die zahlreichen Anschlüsse auf Belastbarkeit.

Ladesäule, Treuenbrietzen, Strom tanken

Hans, Winfried und Thomas (v.l.) an der Ladesäule in Treuenbrietzen

…etwas Kabelsalat, aber es funktioniert…

Laden an den Schuko-Anschlüssen

Kurz, ein rundrum gelungener Tag! …am 2.10. geht´s Richtung Ostsee…

Von: Julian (22.9.2012)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s