5000km…und kein bisschen müde!

Heute habe ich mir zum Geburtstag eine kleines Geschenk selbst gemacht: den 5000. Kilometer mit meinem Pedelec (Kalkhoff ProConnect).

5000km elektrisch auf dem Rad

Übernommen habe ich das Rad im Mai 2010. Seitdem fahre ich damit so oft wie möglich zur Arbeit und zurück (22km) sowie div. andere Touren, auch viel im Urlaub. Ich bin nach wie vor total begeistert von dem Rad und der Pedelec-Technik; die Verbindung Mensch-Motor funktioniert einwandfrei, das Antriebssystem gibt mächtig Rückenwind ohne den Fahrer zu irgendwas zu zwingen. Das Rad selber ist nach wie vor tadellos; ersetzt wurden bisher:

  • 3 Stück Motorritzel
  • 2 Ketten
  • Bremsbeläge
  • Sattel

Ritzel und Kette sind Verschleißteile und müssen laut Anleitung alle 1000-1500km gewechselt werden. Nach einem kleinen Umbau unterstützt der Motor bis ziemlich genau 30km/h; damit lege ich die Strecke zur Schule in 20-22 Minuten zurück.

Der Akku läuft um die 40km bei mittlerer Unterstützung, der Selbsttest zeigt noch volle Leistung. Gefühlsmäßig hat er ein klein wenig nachgelassen. Das kann aber eher auf den Umbau und den etwas höheren Stromverbrauch zurückzuführen sein.

Was mich stört: die lange Ladezeit. Pro LED (5 Stück) braucht das Ladegerät 1h. Das Bosch-System ist deutlich schneller. Allerdings hatte ich auch noch nie ein Problem damit. Positiv: die Qualität insgesamt und die super helle Beleuchtung – gerade jetzt in der dunkeln Jahreszeit.

Fazit: Für Berufspendler ist das genau das Richtige. Man bewegt sich und kommt dennoch unverschwitzt am Ziel an. Die Stromkosten sind lächerlich. Wie lange der Akku noch hält, werden wir sehen. Laut Hersteller sollen das noch 45000km…also, auf zu den nächsten 5000km! Ich freu mich drauf!!!

Kalkhoff Pro Connect

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s