Besuch im CEE und beim InnoZ

Ein elektromobiler Tag:

Gegen 14 Uhr trafen wir uns mit Thomic Ruschmeyer vom BSM e.V. im Center erneuerbare Elektromobilität (CEE) in der Wilhelmstraße in Berlin. Thema: neue Ladestationen für das Berliner Umland sollen im Bereich der Stadt Gransee entstehen.

Anschließend ging es zunächst für mich weiter zum InnoZ in Berlin-Schöneberg. Eigentlich wollte ich dort nur mal wieder das schnelle Laden an der ChaDemo-Säule genießen (und den herrlichen Sonnenschein), doch wie der Zufall so will, kam es zu einem äußerst interessanten Gespräch mit dem Leiter des InnoZ, Herrn Hinrichs, und mit seinem Mitarbeiter, Frank Brehm. Später gesellte sich dann noch Hans mit seinem Tesla hinzu und wir verabredeten, demnächst vor Ort ein Treffen mit den Mitgliedern der Interessengemeinschaft Elektromobilität Berlin-Brandenburg zu organisieren.

Besonders interessant für mich heute war, den Ladevorgang meines Peugeot iOn an der ChaDemo-Säule am Display beobachten zu können. Leider ist die RWE-Säule auf max. 11 kW Ladeleistung begrenzt, eigentlich kann mit bis zu 50 kW geladen werden. Hier die Impressionen des Tages.

Im letzten Bild ganz rechts sind die Ladekurven meines iOns an der ChaDemo-Säule zu erkennen. Im ersten Ladegang wurde mit max. 11 kW geladen, im zweiten mit max. 5,5 kW, da der Akku bereits zu 80% geladen war und dann beim „Nachladen“ mit reduziertes Leistung geladen wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s