Elektrisch an der Ostsee

Langsam tut sich was in Sachen Ladeinfrastruktur von Berlin Richtung Ostsee. Insb. wenn es um Schnelllademöglichkeiten geht. Für die vielen E-Fahrzeuge, die an einer ChaDemo-Ladestation in kurzer Zeit wieder voll aufgeladen werden können. In Berlin-Schöneberg steht dazu eine Station auf dem Euref-Gelände (die allerdings „nur“ maximal 11 kW-Leistung in den Akku treibt). Die nächste wurde nun vor Kurzem in Greifswald an der Ostsee in Betrieb genommen. Dort stehen 2-mal max. 50 kW Ladeleistung zur Verfügung, d.h. eine Vollladung dauert nur noch knappe 30 Minuten. Der Weiterfahrt steht dann nichts mehr im Wege. Weiterhin gibt es Drehstrom mit 3*32A. Die Ladestation befindet sich auf dem Parkplatz des Freizeitbades.

Fehlt nun noch eine solche Station auf halber Strecke, dann steht dem spontanen Ausflug an die Ostsee nichts mehr entgehen.

image

eMotion in Oranienburg am 8.6.2013

Wir möchten an dieser Stelle alle Interessierten und alle, die bereits ein Elektrofahrzeug nutzen, zur diesjährigen eMotion nach Oranienburg einladen.

Alle Informationen zur eMotion (Aussteller, Programm etc.) sind unter

http://www.facebook.com/wj.emotion

zu finden. Es wird jeden Menge Probefahrten-Angebote, Vorträge und Möglichkeiten zum Erfahrungeaustausch geben, dazu Essen und für die Fahrzeuge natürlich Lademöglichkeiten.

Als besondere Delikatesse wird am 8.6. um 10 Uhr am Schloss die neue Ladestation feierlich eröffnet. Anschließend fahren die anwesenden E-Fahrzeuge gemeinsam zum Veranstaltungsort, der nur wenige Kilometer entfernt ist. Programmstart ist dann um 11 Uhr.

Die Interessengemeinschaft Elektromobilität Berlin-Brandenburg freut sich auf eine tolle Veranstaltung und viele Besucher.