eDay2015 ein schöner Erfolg

Trotz eher niedriger Temperaturen fanden sich gestern zahlreiche Elektrofahrzeuge samt Fahrerinnen und Fahrer pünktlich um 17 Uhr am Hauptgebäude der TU in Berlin ein. Und bald schon erreichten die ersten Teilnehmer der eTourEurope diesen Treffpunkt, an diesem Tag waren sie von Bremen aus über Hamburg nach Berlin unterwegs.

Nachdem allen Besucher für „1000 EVs in motion“ registriert waren, setzen sich die lautlosen Fahrzeuge in loser Reihenfolge Richtung Brandenburger Tor, Reichstag und Bundeskanzleramt in Bewegung, immer wieder staunend von den vielen Menschen bewundert, die sich in Berlins Mitte aufhielten. Auf dem Weg wurden zahlreiche Fotos gemacht.

Auf dem Washington Platz, unmittelbar vor dem imposanten Gebäude des Berliner Hauptbahnhofes, gab es dann das große Stell-Dich-Ein und auch dort gab es unzählige staunende Blicke der Passanten auf die Fahrzeuge.

Vielen Dank den Veranstaltern der eTourEurope und weiterhin gute Fahrt!

Wir sehen uns am kommenden Samstag, 23.5.2015, zum Weltrekordversuch auf dem Tempelhofer Feld!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s