Heute brauche ich Strom

Jetzt ist es soweit, ich bin in „Strom-Not“. Gestern mehr gefahren, als gedacht und heute stehen ebenfalls Touren an, die ich mit dem verbliebenen Ladestand nicht oder nur ganz knapp werde durchführen können. Selbst wenn es reicht, bleibt für morgen nichts mehr. Ich muss also laden. Und dazu stehen mir folgende Varianten zur Verfügung:

1. Kurzzeit-Laden auf dem Weg zur Arbeit und zurück bei der PKW-Werkstatt in Teltow.
2. Laden am Rathaus Kleinmachnow
3. Erneutes Laden an der be-emobil-Ladesäule am Klinikum Steglitz, was erneut ein kleines Vermögen kosten würde; zudem ist es dort nicht sicher gestellt, dass die Ladeplätze wirklich frei sind. Und: Dort kann ich nur am vorderen Ladeplatz laden, weil für den hinteren mein Ladekabel nicht ausreicht.

Heute wird mich das Laden also erstmals Zeit und vlt. ein paar Nerven kosten. Wahrscheinlich werde ich Nr. 1 für 2*15 Minuten nutzen; damit habe ich den Strombedarf für den Weg zur Arbeit und zurück zu 2/3 abgedeckt. Nr. 2 scheidet eher aus, weil mir das nicht in den Tagesablaub passt. Ich befürchte also, dass Nr. 3 zum Zuge kommt.

Gestern Abend war ich für mehr als 2 Stunden in der Nähe vom Botanischen Garten, dort stand der Wagen rum…keine Stromtankstelle weit und breit…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s