Ladetag Nr. 9 vom 24.04.2016

Heute war ein Ladestopp in Freital geplant bei TheNewMotion, jedoch versperrte eine Schranke die Zufahrt außerhalb der Öffnungszeiten des Mitsubishi Händlers. Also ging die Fahrt zum Dresdener Hauptbahnhof weiter. Dort konnte ich die Schranke mit alter ENSO-Ladekarte öffnen, die man nicht mehr bekommt. Die Ladesäule funktionierte nicht gut, der Bildschirm reagierte im linken Bereich schlecht bis nicht. So habe ich am Ende 2 Stromtickets für je 6€ gekauft, also 12€ und es floßen nur 3.7kW statt 11kW und ich bin nach 1,5 Std. weiter, der Akku war nur von 53% bis 80% geladen worden. Ein technischer Notdienst wäre im Notfall aber unter 0800er Nummer verfügbar gewesen und Parkgebühren brauch ich als E-Autofahrer mit der alten ENSO-Ladekarte nicht enrichten. Ein Parkplatz ist für den e-Golf reserviert und kann gemietet werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s