Beauftragter für Elektromobilität – eine Initiative aus Trebbin färbt ab

...und sollte ein Modell für viele weitere Kommunen in Brandenburg sein. Denn was gibt es Besseres als "von Bürgern für Bürger": http://www.pnn.de/pm/1081762/  

Advertisements

„Berliner-Modell“

Die Abrechnung an der öffentlich zugänglichen Ladeinfrastruktur und deren Ausbau ist und bleibt ein Zankapfel, hier treffen verschiedene Interessengruppen aufeinander: Die Betreiber/Anbieter: Diese wollen sicher, dass sich die teure Infrastruktur irgendwie rechnet. Sie sind daher an möglichst hohen Tarifen und möglichst großer Auslastung interessiert. Die Nutzer bzw. potentiellen Nutzer: Diese haben ein berechtigtes Interesse an einer... weiterlesen →

rbb Mediathek: Thementag MaiBerlin – E-Mobilität | rbb Fernsehen

Video Thementag MaiBerlin – E-Mobilität Unser Thementag heißt zwar "MaiBerlin - E-Mobilität" – Elektrofahrzeuge gibt es aber natürlich längst auch in Brandenburg. Doch einfach so ins Blaue fahren ist nicht unbedingt ratsam, es fehlt an ... http://mediathek.rbb-online.de/tv/Brandenburg-aktuell/Thementag-MaiBerlin-E-Mobilität/rbb-Fernsehen/Video?documentId=35523440&topRessort=tv&bcastId=3822126 Gesendet von meinem Windows 10 Telefon

Tank-Wirrwarr macht E-Auto-Besitzern das Leben schwer | Inforadio – Besser informiert.

Tank-Wirrwarr macht E-Auto-Besitzern das Leben schwer 300 Millionen Euro – so viel Geld stellt der Bund ab dem nächsten Jahr für den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos zur Verfügung. Höchste Zeit, werden viele Fahrer von Elektroautos gedacht haben. Denn wie und wo man sein E-Auto aufladen kann, ist nach wie vor eine Wissenschaft für sich.... weiterlesen →

Elektroschock auf der Karl-Marx-Allee | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

Elektroschock auf der Karl-Marx-Allee Die Wirtschaftssenatorin freut sich auf ein werbewirksames Event, der Bezirk hätte es gern abgelehnt: Das Elektrorennen Formula E am kommenden Samstag verspricht für den Veranstalter, ein Erfolg zu werden. Rund um die Berliner Karl-Marx-Allee geht gar nichts mehr - Anwohner und Ladeninhaber spüren die Konsequenzen. Von Bettina Rehmann http://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2016/05/formula-e-eprix-berlin-vor-start.html Gesendet von... weiterlesen →

Bericht aus Dresden

Hallo, ich bin in der Testphase nur auf drei Anbieter gestoßen: DREWAG Stadtwerke Dresden, ENSO Energie Sachsen und RWE Rheinisch-Westfälische Elektrizitätswerke. Bei RWE funktioniert alles ganz reibungslos über die App für 0,30€/kWh und 4,95€ GG, zur Zeit kostenlos, es fällt nur die GG an im Monat. ENSO und DREWAG besitzen das Stromticket, über die Handyticket... weiterlesen →

Bericht Tester3, 30 Tage im April

Ich möchte mich nicht wiederholen. Viele Inhalte haben die weiteren Teilnehmer und auch ich bereits in meinen Wochenberichten gepostet. Schreiben will ich nicht, wie viele Kilometer ich genau gefahren bin und wieviel elektrische Energie ich dafür benötigt habe. Die Angaben lägen im Rahmen derjenigen, die einen gleichen Fahrzeugtyp bewegt haben. Da ich überwiegend einen C-Zero... weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: