VCD fühlt sich betrogen

Dass man den NEFZ-Werte zum Verbrauch und CO2 nicht trauen kann, wusste die Deutsche Umwelthilfe schon seit 2007 (Quelle: http://www.duh.de/dieselgate_chronologie.html), doch der VCD reagiert erst jetzt und fühlt sich betrogen. Schon komisch… Jetzt fahren tausende an sauber-gerankten Autos auf unseren Straßen, die der VCD als umweltfreundlich bewertet hat und die doch in Wahrheit zu den größten Umweltverschmutzern zählen. Dabei hätte man nur mal nachmessen müssen.

Und was sagt der VCD dazu? Wäre es jetzt nicht an der Zeit, die alten Listen für ungültig zu erklären?

Und noch immer kramt der VCD die alten Argumente gegen Elektroautos aus der Schubladen. 20.000 km braucht das E-Auto, um seinen höheren Herstellungsaufwand aufzuholen (da hätte ich gerne mal die Quelle)? Na und? Der PRIUS braucht genauso lange und wurde doch immer und immer wieder als Saubermann gekürt.

Danke an die DUH, dass die nachgemessen haben, weiter so!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s