Ladeinfrastruktur Berlin; Hr. / Fr. Horn, Ihr Schreiben vom 20.04.2017, Zeichen IV A 11

Sehr geehrte Frau Senatorin, sehr geehrte Frau bzw. sehr geehrter Herr Horn, vielen Dank für Ihr Schreiben vom 20.4.2017, welches bei uns mehr Fragen offen lässt, als Antworten gibt. Wir bemängeln, wie auch aktive weitere Verbände (u.a. BSM, BEM) sowie die Nutzerinnen und Nutzer von Elektrofahrzeugen, seit Monaten (!) das aktuelle Tarifmodell an den be... weiterlesen →

Advertisements

Pures Kopfschütteln!

Seit Tagen ist die einzige 3in1-Schnellladestation im Südwesten Berlins (A115, Rastplatz Grunewald West) zum wiederholten Male außer Funktion. Wen juckt´s - könnte man fragen, angesichts des Schneckentempos, in der sich die Elektromobilität in Deutschland entwickelt. Doch weit gefehlt, denn diese Ladestation erfreut sich laufend steigender Beliebtheit und nicht selten gibt ein E-Pilot dem nächsten den... weiterlesen →

Geht´s schlimmer?

Heute hat die Bundesnetzagentur die erste Version ihrer Ladekarte Deutschland vorgestellt (siehe hier). Die Karte zeigt lange nicht alle wirklich verfügbaren Ladepunkte in Deutschland, sondern nur jene, die den Anforderungen der Ladesäulenverordnung entsprechen und nach dem 17.3.2016 in Betrieb gegangen sind. Nimmt man also genau diese Ladepunkte als Standard, dann muss man leider feststellen, dass... weiterlesen →

Ladeinfrastruktur in Brandenburg

Sehr geehrter Herr Minister Gerber, wie Sie heute der Märkischen Allgemeinen Zeitung entnehmen können, belegt unser Bundesland Brandenburg derzeit den vorletzten Platz bei der Anzahl der frei zugänglichen Ladestationen für Elektrofahrzeuge, ganze 58 Stück stehen zur Verfügung. Dieser Stand nicht nur katastrophal, sondern auch desaströs für die Entwicklung und Verbreitung nachhaltiger Mobilität, denn das Vorhandensein... weiterlesen →

Vom "Leitmarkt" für Elektromobilität ist in Deutschland immer noch nicht viel zu spüren. Da lohnt (mal wieder) ein Blick nach Norwegen. Björn Nyland zeigt uns, dass es dort problemlos geht: Massig Ladestellen und eine faire Abrechnung nach tatsächlich geladenen kWh. Viel Spaß beim Angucken (Link führt zum Video auf YouTube).  

Urlaub in Wiek auf Rügen – ein Fazit aus emobiler Sicht

Wir wollten diesmal endlich das erste Mal mit unserer ZOE in den langersehnten Urlaub fahren. Auch wenn es zu viert mit Hund sicher sehr eng geworden wäre, aber irgendwie hätte es sicher geklappt. Doch in letzter Minute haben wir uns dann doch für den Prius entschieden. Warum? Nun, eine Rückfrage an die Touristeninformation auf Rügen... weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: