Ladeinfrastruktur – wer soll das bezahlen?

Gerade ist die Kaufprämie für Elektroautos angelaufen, muss man sich die Frage stellen, ob die angestrebten Fahrzeugmengen (eine Million werden es nicht werden, aber selbst die Hälfte davon ist noch eine Hausnummer...zum Vergleich: auf deutschen Straßen sind derzeit ziemlich genau 500.000 Autogas-Fahrzeuge unterwegs) überhaupt zuverlässig mit Strom versorgt werden können. Nein, es geht nicht um... weiterlesen →

Advertisements

Laden bei REWE in Teltow: Der Zeittarif-Wahnsinn geht weiter

Wir freuen uns wirklich sehr, dass am neuen REWE-Markt in Teltow eine Ladesäule mit 2*11 kW aufgestellt wurde. Doch die Ladepreise werden dafür sorgen, dass diese wohl verwaisen wird. Denn - wie leider inzwischen üblich - wird dort nach Zeit abgerechnet und nicht nach tatsächlich geleisteter Arbeit. Mit einer Ladekarte von TheNewMotion oder naturstrom zahlt... weiterlesen →

Neu entdeckt…

Zwei gute Nachrichten kann ich heute vermelden: Am AC/DC-Schnelllader am Rastplatz Grunewald wurde wohl ein Update vorgenommen. Endlich kann man dort wieder AC und DC parallel laden. D.h. ein Auto kann an DC (CHAdeMO oder CCS, je max. 50 kW) laden, ein zweites zeitgleich am 43 kW-Typ2-Anschluss. In Teltow entsteht derzeit ein neuer, großer REWE-Markt.... weiterlesen →

Förderung in Kraft und immer noch Zaudern und Zagen

Seit wenigen Tagen kann für die Anschaffung eines reinen Elektroautos eine Förderung in Höhe von bis zu 4000,- und für PlugIn-Hybride eine Förderung von bis zu 3000,- in Anspruch genommen werden (hingucken und nachfragen lohnt, denn der eine oder andere Händler/Hersteller legt sogar noch was drauf!), und wieder liest man von Zweifeln, ob das E-Auto... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: