CHAdeMO-Tour durch Berlin, die Zweite.

Wie schon vor längerer Zeit habe ich mich auf den Weg gemacht, um neue CHAdeMO-Stationen in Berlin und Umgebung mal persönlich kennen zu lernen, dafür habe ich mir die Ladestationen am Flughafen Schönefeld (BER; Elly-Beinhorn-Ring 2), in der Wilhelminenhofstraße 75 und in der Alboinstraße (McDonalds-Gelänge gleich neben IKEA) ausgesucht.

Erste Station war der BER (von dem seltsamerweise kein einziges Flugzeug abhob…). Dort gibt es eine große TOTAL-Tankstelle, an der es alle möglichen fossilen und halb-fossilen Brennflüssigkeiten aus dem letzten Jahrtausend gibt, u.a. auch Wasserstoff…sicher nicht regenerativ erzeugt. Die Ladesäule steht abseits auf der Rückseite des Geländes. Dort steht die ABB-Säule mit Typ2 (43 kW), sowie CHAdeMO und CCS (jeweils maximale Leistung verfügbar). Auto geparkt, Stecker rein und los gehts…fast…denn der Ladevorgang will einfach nicht beginnen. Mehrere Versuche bleiben erfolglos, auch ein sichtlich bemühter (aber ahnlungsloser) Mitarbeiter von TOTAL konnte keine Hilfe geben. Leider gibt es auf der Säule keinen eindeutigen Hinweis auf den Betreiber, auch keine Service-Nummer. Lediglich ein Vattenfall-Aufkleber prangte an der linken Seite. Also deren Hotline angerufen und erste Pleite: Die Störungsstelle ist nicht erreichbar (nach längerer Wartezeit). Dann die Vertragsstelle angerufen, der Mann hat auch keine Ahnung, wie er helfen soll, notiert sich meine Nummer…naja. Dann nochmal die Störungsstelle für die Ladestationen, jetzt geht ein freundlicher Monteur ran.

Erstes Ergebnis: Er hat die Säule nicht im Verzeichnis. Ist Vattenfall gar nicht der Betreiber. Er notiert ebenfalls meine Nummer und verspricht vor Sonnenuntergang zurück zu rufen…

Plötzlich tut sich was auf dem Display: „Charging Station out of order“ steht da…dann erfolgt ein Reboot…zweimal…wieder „out of order“, plötzlich erscheint die Benutzeroberfläche. Ich versuche es halt nochmal (mittlerweile stehe ich da knapp 45 Minuten…eine echte Schnellladung) und auf einmal – oh Wunder – geht es. Ich kenne CHAdeMO-Ladungen mit knapp 19 kW, aber das hier geht viiiiiieeeeel schneller. Ich ermittle als ersten Wert knapp 30 kW! So geht das bis 82% weiter, dann stoppt die Ladung. 40% Ladegewinn in weniger als 15 Minuten ist schon eine Hausnummer. Ich verzichte auf die letzten 18% und fahre weiter zur Wilhelminenhofstraße nach Berlin. Die Sonne scheint, eine wunderbare Fahrt durch Berlin.

Zuerst führt mich mein Navi leicht an der Nase herum, dann finde ich die Ladesäule doch noch, etwas versteckt aufgestellt. Ich sehe sofort: hier nix Strom weil noch im Bau, mache ein paar Fotos und fahre nach 5 Minuten weiter, nun geht es nach Tempelhof zur Alboinstraße.

Dort angekommen öffnet sich ein wahres Pardies für Elektromobilisten: Gleich drei Ladesäulen warten auf Kundschaft, alles frei, nix zugeparkt, daneben McDonalds. Klasse. Aufgrund der Position der Säule reicht das CHAdeMO-Kabel nur knapp bis zum Anschluss des iOns, aber es reicht und nach drei Tastendrücken schaufelt die Säule ebensoschnell wie am BER den Akku voll. Auch hier stoppt die Ladung bei 82% und lässt sich mit weiteren drei Tastendrücken erneut aktivieren. Nun geht es deutlich langsamer, aber immer noch deutlich schneller als an Schuko, weiter. Ich lade bis 92%, dann mache ich mich auf den Rückweg.

Nach knapp 3 Stunde komme ich mit mehr SOC an (14 Balken, bei Abfahrt 8 Balken). So macht eMobility Spaß! Während der Fahrt kommt mir eine Idee: Eine 24h-Fahrt durch Berlin von Schnelllader zur Schnelllader, Gäste dabei, eMobility erleben.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Sowohl der Lader am BER als auch der Lader bei der Elektro-Innung sind jetzt dauerhaft „out of order“. Bei der Elektro-Innung funktionierte der Lader noch nie. Ich kam am Tag nach der Aktivierung und da funktionierte er schon nicht mehr. Das hat sich in den zweieinhalb Wochen seitdem nicht geändert, obwohl ich den Verantwortlichen bei Vattenfall informierte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s